• Slider Image

FSC und Schweizerholz

Geschätzte Kundinnen und Kunden

Ist es Ihnen wichtig durch eine bewusste Kaufentscheidung, einen geringeren ökologischen Fussabdruck zu hinterlassen?

Möchten Sie umgekehrt soziale und ökologische Wertschöpfung leisten?

Wollen Sie die „Herkunft und Geschichte“ eines Produktes kennen, welches Sie in Ihrem Leben täglich verwenden?

Vertreten Sie den Standpunkt, dass die Gewinnung nachwachsender Rohstoffe nach verantwortungsvollen Regeln, unter Schonung von Natur und Mensch erfolgen sollen?

Ihre „Macht“ als Verbraucherin/ Verbraucher, bewusste Kaufentscheidungen zu treffen, kann den gesamten Lebensweg eines Produktes, von der Rohstoffgewinnung über die Produktion, von der Verwendung bis zur Verwertung und Entsorgung beeinflussen.

Indem Sie sich für FSC zertifiziertes- oder Schweizer Holz bei Ihrem Produkt oder Ihrem Bauvorhaben entscheiden, leisten Sie durch einen geringen Aufpreis einen grossen Beitrag für eine vorbildliche und nachhalte Forstwirtschaft.

FSC hat eine Reihe robuster Waldbewirtschaftungs- und Produktkettenstandards, die weltweit eingehalten werden müssen. Aber FSC ist kein Herkunftslabel. Es bezeichnet nicht die geographische Herkunft, sondern die Bedingungen der Produktion bezüglich Umwelt- und Sozialverträglichkeit. Der FSC zielt darauf ab, Wälder zu erhalten. Dieses Ziel möchte er nicht nur durch Schutz von Wald, sondern vor allem durch die Förderung einer verantwortungsvollen Waldwirtschaft erreichen. Durch strenge Bewirtschaftungskriterien werden unkontrollierte Abholzung, Verletzung der Menschenrechte oder eine zu große Belastung der Umwelt vermieden.

Mit Schweizer Holz unterstützen Sie eine nachhaltige und umweltgerechte Waldbewirtschaftung. Die Schweiz besitzt eines der strengsten Waldgesetze weltweit. Mit Schweizer Holz können eigene, umweltfreundliche und nachwachsende Ressourcen genutzt werden.

Als Unternehmen unterstützen wir diese Anspruchshaltung!

Seit 25 Jahren sind die Schlüsselbegriffe Nachhaltigkeit und Ökologie Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie. Nachhaltiges Planen und gesundes Bauen wiederspiegeln sich seit der Gründung der Arbos AG in den zwischenzeitlich verwirklichten Projekten. Deshalb verwenden wir wenn immer möglich hochwertige, dauerhafte und umweltschonende Produkte. Bei der Auswahl unserer Lieferanten achten wir auf möglichst kurze Transportwege, umweltgerechte und sozialverträgliche Herstellung und gute Qualität. Wir streben dabei nicht ausschliesslich die Erlangung von Normen, Labels und Zertifizierungen an, sondern suchen die situativ beste Lösung in Abwägung aller Faktoren.

In unseren Offerten rechnen wir – wo nicht anders erwähnt – mit herkömmlichen Hölzern und Holzprodukten. Gerne weisen wir auf Ihren Wunsch den Mehrpreis für FSC-zertifiziertes oder Schweizer Holz aus.

Ihre Arbos AG